homesucheuebersicht
   


zur Gruppe
zum Institut
zum Fachbereich
zur Fakultät
zur Universität

mitarbeiter
forschung
publikationen
technische ausstattung
 
Arbeitsgruppe Biopharmazie
 

 

Technische Ausstattung

 

FT-IR Spektrometer IFS 28 (Bruker Optik, Ettlingen)

 

Detektoren: DTGS und PAS

 

 

Photoakustische Messzelle   IRRAS-Messzelle   DRIFT-Messzelle   ATR-Messzelle   Dialyse-ATR-Messzelle

 

FT-NIR Spektrometer Vector 22/N (Bruker Optik, Ettlingen)

 

 

FT-Raman Spektrometer RFS 100/S (Bruker Optik, Ettlingen)

  - mit Raman-Mikroskop (Bruker)
  - Temperaturregeleinheit

 

 

MALDI-TOF Massenspektrometer Voyager DE-Pro (Applied Biosystems, Darmstadt)

 

 

Ionenfallen-Massenspektrometer Finnigan LCQ Classic (Thermo Electron, Egelsbach)

 

mit ESI- oder APCI-Interface gekoppelt mit HPLC-Anlage SpectraSystem P 4000 und Autosampler AS 3000 (Thermo Electron)

 

 

Ionenfallen-Massenspektrometer Finnigan LCQ Classic (Thermo Electron, Egelsbach)

 

mit ESI-Interface als Standalone (Injektion über Spritzenpumpe oder als Flow Injection Analysis über Probenschleife) oder gekoppelt mit:

 

Kapillarelektrophoresegerät HP3DCE (Agilent Technologies, Waldbronn)

 

Quadrupol-Massenspektrometer Finnigan SSQ 710C (Thermo Electron)

 

über ESI- oder APCI-Interface gekoppelt mit mit HPLC-Anlage Waters 600E mit Autosampler WISP 712

 

GC/MS vom Typ Finnigan Magnum (Thermo Electron)

 

mit Elektronenstoß- und Chemischer Ionisation

 

Quadrupol-Flugzeit-Massenspektrometer Q-Tof 2 (Waters Micromass, Manchester, UK)

 

mit ESI, Nanospray oder APCI-Interface als Standalone oder gekoppelt mit:

 

 

Mikro-/Kapillar-/Nano-HPLC-Gerät UltiMate (Dionex, Idstein)

 

HPLC-Anlage HP 1100 (Agilent Technologies, Waldbronn)

 

mit binärer Hochdruckgradientenpumpe, Autosampler und UV-DAD

 

 

HPLC-Anlage Waters Delta 600

 

mit:

Autosampler Waters 117 plus
 

 

Säulenthermostat
 

 

Schaltventil
 

 

Waters 2996 Photodiodenarraydetektor
 

 

Waters 2475 Multi l Fluoreszenzdetektor
 

 

Fraction Collector II
 

 

Reagent Manager (Waters, Eschborn

 

HPLC-Anlage Merck-Hitachi (Merck, Darmstadt)

 

mit:

mit Pumpe L-6200A mit Autosampler AS-4000
 

 

Säulenthermostat
 

 

UV-VIS Detektor L-4250
 

 

Fluoreszenzdetektor L-1080

 

Anlage zur Dünnschichtchromatographie

 

mit Automatischer Mehrfachentwicklung (AMD-HPTLC) von Camag (Muttenz, Schweiz) bestehend aus DC-Probenautomat 4, AMD-2, Tauchgerät und densitometrischem Scanner

 

 

Quarzkristallmikrobalance: QCM-Experimentalsystem LiquiLab 21 (IfAK, Barleben)

 

Anlage zur automatischen Festphasenextraktion vom Typ RapidTrace (Zymark, Rüsselsheim)

 

Gefriertrocknungsanlage Alpha 2-4 (Christ, Osterode)

 
 
 
Webmaster:  Vojtech Zbytovsky Aktualisiert 8. 12. 2003
 
     
  Copyright       Disclaimer       Impressum       Kontakt
© 2002 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Naturwissenschaftliche Fakultät I - Biowissenschaften
Institut für Pharmazie

 
 
English version
 
Zur Universität